Stadt bietet Hilfestellung an - Formulare und Informationen erhältlich

Widerspruch gegen Google Street View

+

Bad Aibling - Die Stadt Bad Aibling hat reagiert: Sie wehrt sich gegen Google Street View.

Wie der geschäftsführende Beamte Peter Schmid mitteilte, soll Widerspruch gegen die Verwendung von Daten und Bildmaterial von Kindergärten und Schulen im Stadtgebiet eingelegt werden.

Überdies will die Stadt, angeregt von Stadtrat Sepp Glaser (SPD, wir berichteten), den Bürgern eine Hilfestellung bieten. Informationen und Formulare zum Widerspruch gegen die Veröffentlichung der Bilder gibt es auf der Internetseite der Stadt (www.bad-aibling.de) oder an der Rathauspforte. Dort sind ebenfalls Formulare hinterlegt.

rg/Mangfall-Bote

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT