LGS wird ohne Maibaum eröffnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Affäre um den Maibaum geht weiter: Eigentlich sollte er zur Eröffnung der Landesgartenschau wieder aufgestellt sein. Aber der Burschenverein hat andere Pläne.

Der Kastenauer Burschenverein und die Vertreter der Landesgartenschau haben sich auf eine Auslöse für den Maibaum geeinigt. Aber trotzdem wird der Baum erst am 1. Mai an die Landesgartenschau zurückgegeben. Christian Fuchs, erster Vorsitzender des Burschenvereins meinte: "Am ersten Mai liefern wir den Maibaum an die Landesgartenschau ab. Und dann wird er, gemeinsam mit den Traditionsvereinen aus Rosenheim, aufgestellt."

Maibaumklau

Wie die Auslöse für den Maibaum aussieht, wurde noch nicht verraten. Wie berichtet hatte der Kastenauer Burschenverein den 30 Meter langen Baum Mitte März mit insgesamt 25 Mann geklaut.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser