Der Ansturm der Schnäppchen-Jäger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Alkohol, Kitsch und Elektronik: Bei der Versteigerung des Rosenheimer Zollamtes gab es für alle was. Hunderte Schnäppchenjäger kamen zur Auktion.

Großer Andrang herrschte bei der Auktion im Rosenheimer Hauptzollamt: Bis in den Flur standen die Schnäppchen-Jäger, im Versteigerungs-Raum herrschte massive Platznot. Das tat aber der guten Stimmung keinen Abbruch: Die Auktionatoren unterhielten die Menge und versuchten möglichst viele der beschlagnahmten Gegenstände an den Mann zu bringen. Die versteigerten, alkoholischen Getränke werden oft am Flughafen zoll-unwilligen Urlaubern abgenommen. Vieles was unter den Hammer kam versteigerten die Zöllner für andere Behörden.

Versteigerung beim Rosenheimer Zoll

Knapp 5000 Euro wurden eingenommen. Umtausch und Gewährleistung gibt es natürlich nicht. Als eine Kartonschachtel eine halb leere Schnaps-Flasche hervorbrachte, gab es aber gleichwertigen Ersatz für den überraschten Käufer.

Im Dezember nächsten Jahres will der Rosenheimer Zoll wieder seine Regale leeren.

Der Zoll versteigert auch im Internet: http://www.zoll-auktion.de/auktion/

(red-ro24/cs)

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser