Am Dienstagabend in Achemühle

69-jährige missachtet Vorfahrt: 4.000 Euro Schaden

Achemühle - Eine 69-jährige Frau missachtete am Dienstagabend die Vorfahrt einer anderen Verkehrsteilnehmerin und es kam zum Zusammenstoß. Gegen die Verursacherin wird nun ein Verfahren eingeleitet:

Am Dienstag, den 30. Mai befuhr eine 69-jährige Frau aus dem nördlichen Landkreis gegen 19 Uhr mit ihrem Auto die Törwanger Straße in Richtung Achenmühle. An der Kreuzung zur Rohrdorfer Straße in Achenmühle übersah sie dabei eine von rechts kommende 51-jährige Frau aus dem südlichen Landkreis, welche mit ihrem Wagen nach links in die Törwacher Straße einbiegen wollte. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Da es sich bei dem Unfall um einen Vorfahrtsverstoß handelt, wird gegen die 69-jährige Unfallverursacherin nun ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT