Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Schwerer Unfall auf Baustelle im Landkreis Landshut

Großeinsatz: 100 Meter lange Betondecke stürzt ein und verletzt wohl mehrere Personen

Großeinsatz: 100 Meter lange Betondecke stürzt ein und verletzt wohl mehrere Personen

In Bad Aibling zugeschlagen

Auto-Zerkratzer am hellichten Tag unterwegs: 3000 Euro Schaden

Bad Aibling - Eine böse Überraschung erlebten die Besitzer zweier Autos am Dienstagmittag. Am hellichten Tag hatte ein Autozerkratzer zugeschlagen. Jetzt müssen sie für viel Geld die Lackschäden beheben lassen.

Am Dienstag, den 19.07.2016 beschädigte ein unbekannter Täter im Zeitraum zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr, zwei ordnungsgemäß geparkte Fahrzeuge in der Kolbermoorer Straße in Bad Aibling. 

An beiden Pkws wurden mittels einem spitzem Gegenstand mehrere, tiefe Lackkratzer zugefügt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000,00 Euro. Um Zeugenhinweise bittet die Polizeiinspektion Bad Aibling unter Tel. 08061/9073-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare