Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ist ein Seriendieb unterwegs?

Bad Aibling - Bereits Anfang Oktober wurden vom Gelände eines Händlers drei Motorräder gestohlen. Nun schlug ein Täter wieder im gleichen Geschäft zu. Der Gesamtschaden beträgt über 50.000 Euro.

In der Nacht von Mittwoch, 20. November, auf Donnerstag, 21. November, wurden vom Grundstück eines Motorradhändlers an der Altwasserstraße insgesamt vier Motorräder entwendet. Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie bereits berichtet, war es bereits in der Nacht vom 08. Oktober auf den 9. Oktober zu einem gleich gelagerten Diebstahl zum Nachteil des Motorradhändlers gekommen, bei dem die Täter drei Motorräder im Gesamtwert von 30.000 Euro entwendeten. Sie konnten bislang nicht ermittelt werden.

Nun kam es zu einem erneuten Diebstahl, bei dem vom Grundstück des Unternehmers vier Krafträder im Gesamtwert von ca. 25.000 Euro gestohlen wurden. Bei den entwendeten Motorrädern der Marke Kawasaki handelt es sich um die Typbezeichnungen Ninja 300 ABS, Versys 1000 und ER-6n (2 Exemplare entwendet).

Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass die bislang unbekannten Täter die Motorräder mit einem geeigneten Fahrzeug abtransportiert haben. Die Ermittlungen in beiden Fällen hat nun die Kripo Rosenheim übernommen, die nun folgende Frage an die Bevölkerung hat:

Lesen Sie dazu auch:

Motorräder für 30.000 Euro gestohlen

Wer hat zu den genannten Zeiten im Bereich der Altwasserstraße in Bad Aibling und der näheren Umgebung verdächtige Personen und Fahrzeuge beobachtet?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Rufnummer 08031/2000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa