Wer hat etwas in Bad Aibling beobachtet?

Unbekannter beschädigt Auto von Krankenschwester 

Bad Aibling - Als eine Krankenschwester am 28. Januar nach dem Dienst zu ihrem Auto zurück kam, wurde sie böse überrascht: Die ganze rechte Seite war eingedrückt und verkratzt. Vom Verursacher fehlt jede Spur.

Am Sonntag, den 28. Januar stellte eine Krankenschwester der SCHÖN-Klinik (Neurologie) zum Frühdienst ab 5.30 Uhr auf dem dortigen öffentlich zugänglichen und beleuchteten Parkplatz in der Kolbermoorer Straße in Bad Aibling ihr Privatauto ordnungsgemäß ab.

Als sie nach ihrem Dienst zu dem geparkten Ford Focus zurückkam, war das Fahrzeug nicht unerheblich beschädigt: Es wurde die gesamte rechte Seite verkratzt und eingedrückt. Der aktuell unbekannte Unfallverursacher hinterließ einen deutlichen Farbabrieb, jedoch weder eine Nachricht, noch verständigte er die Polizei. Es wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Mögliche Zeugen, welche Angaben zu dem Zusammenstoß mit dem geparkten Auto machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Aibling unter der Telefonnummer 08061/9073-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT