Polizei sucht Zeugen in Au bei Bad Aibling

Unbekannter Täter kehrt zurück - roten Opel dreimal beschädigt

Au bei Bad Aibling - Mit Vehemenz arbeitet ein Unbekannter daran, einen roten Opel in Au bei Bad Aibling zu beschädigen. Dreimal musste der Besitzer den Wagen bereits einer Reparatur unterziehen, denn der Täter kehrte zwei Mal zurück. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

In der Auer Hauptstraße 5 wurde ein roter Opel gleich dreimal innerhalb weniger Tage von einem bislang unbekannten Täter beschädigt. Es wurde hierbei jeweils der Heckscheibenwischer nach unten gebogen. 

Die Taten ereigneten sich in der Nacht von 2. auf 3. Juni, nach der Reparatur des Heckwischers erneut in der Nacht von 7. auf 8. Juni und nach erneuter Reparatur ein drittes Mal in der Nacht von 9. auf 10. Juni

Einen Tatverdacht hat der Geschädigte nicht. Personen die sachdienliche Hinweise zu den Taten machen können, werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Brannenburg unter 08034/9068-0 zu wenden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser