Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mehrere Verletzte bei Unfall in Au bei Bad Aibling

Vorfahrt übersehen - Irschenberger (77) kracht nach Zusammenstoß in Baum

Au bei Bad Aibling - Am 27. Oktober um kurz nach 13 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Au b. Bad Aibling mit mehreren verletzten Personen.

Eine 23-jährige Großkarolinerin wollte nach links abbiegen und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten 77-jährigen Irschenberger. Durch den seitlichen Aufprall fuhr der Irschenberger nahezu ungebremst in einen Baum. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden und diese mussten abgeschleppt werden.

Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt ins Klinikum verbracht. Die anderen Fahrzeuginsassen wurden zum Teil leicht verletzt und begaben sich selbstständig zum Arzt. Die Niklasreuther Straße musste teilweise komplett gesperrt werden.

Zum Binden von auslaufenden Betriebsstoffen wurde die FFW Au zur Hilfe geholt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare