Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Rosenheim - Am Samstag Vormittag, 3. Dezember, ereignete sich in der Ebersberger Straße ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen und zwei leicht verletzten Personen.

Ein 27-jähriger Mann aus Großkarolinenfeld fuhr auf einen vor ihm fahrenden Pkw, gelenkt von einem 20-jährigen Kolbermoorer, auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Ford eines 63-jährigen Lenkers aus Rott sowie ein Audi einer 60-jährigen Angestellten aus Rosenheim zusammengeschoben und beschädigt.


Der Fahrer aus Rott und seine Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen, der Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare