Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aufmerksame Männer verhindern Unfall

Schechen/Rott - Zwei jungen Wasserburgern ist es zu verdanken, dass ein 21-jähriger Albachinger am frühen Sonntagmorgen keinen Unfall verursachte:

Zwei aufmerksamen jungen Männern aus Wasserburg ist es zu verdanken, dass am frühen Sonntagmorgen ein 21-jähriger aus Albaching auf dem Nachhauseweg keinen Unfall verursachte.

Den Männern war kurz nach Schechen auf der B15 ein in Schlangenlinien fahrender Pkw Opel Astra aufgefallen. Im weiteren Verlauf kam der Pkw-Fahrer mehrmals gefährlich auf die Gegenfahrbahn, sodass es laut den Zeugen fast zu einem Unfall gekommen wäre.

Sie bremsten daher den Opel-Fahrer kurz vor Rott aus und warteten bis zum Eintreffen der Polizei mit dem Fahrer vor Ort. Ein auf der Dienststelle anschließend durchgeführter Alco-Test ergab über 2 Promille. Der Albachinger musste seinen Führerschein nach einer Blutentnahme abgeben.

Pressebericht PI Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare