Feueralarm in Rosenheim

Aufmerksame Passanten greifen ein und verhindern Brandausbruch

Aufmerksamen und beherzten Passanten ist es zu verdanken, dass es am Sonntag gegen 14 Uhr in Rosenheim nicht zu einem Brandausbruch kam.

Rosenheim - Die Rosenheimer Feuerwehr rückte am Sonntagnachmittag zu einem rauchenden Wertstoffcontainer aus. In einem Kompostcontainer konnte Stroh und darauf liegende, noch glühende Asche, festgestellt werden.

Die Rauchentwicklung wurde von Spaziergängern noch rechtzeitig entdeckt, ein möglicher Brandausbruch wäre sonst die Folge gewesen. Die Feuerwehr löschte die glühende Asche ab und konnte nach kurzer Zeit von der Einsatzörtlichkeit wieder abrücken. Es entstand kein Sachschaden. 

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare