Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei verwarnt Lkw-Fahrer (28)

Auto beim Abladen von Betonsilo am Rosenheimer Ludwigsplatz beschädigt

Ein Lkw-Fahrer aus Salzburg beschädigte am 16. September gegen 14 Uhr ein am Ludwigsplatz in Rosenheim geparktes Auto beim Abladen eines Betonsilos.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Ein 28-jähriger Lkw-Fahrer aus Salzburg lieferte zu einer Baustelle am Ludwigsplatz ein großes Betonsilo für Verputzarbeiten. Beim Rangieren stieß der Salzburger mit seinem Lkw versehentlich gegen einen errichteten Bauzaun, der daraufhin zu Boden stürzte.

Beim Umfallen stießen Teile der Absperrung gegen einen geparkten Firmen-Pkw eines Rosenheimer Unternehmens. Am Pkw entstand dadurch ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Der Lkw-Fahrer wurde von den Beamten mündlich verwarnt.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Kommentare