Junger Mann (22) in Rosenheim bei Unfall verletzt

Autofahrer (51) nimmt Mann auf Rad die Vorfahrt - es kommt zum Zusammenstoß

Rosenheim - Ein 51-jähriger Autofahrer aus Rosenheim befuhr mit seinem Pkw die Traithenstraße in Fahrtrichtung Hochfellnstraße.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 22-jähriger Radfahrer befuhr die Hochfellnstraße in nördliche Richtung. Als der Autofahrer in die Hochfellnstraße einfahren wollte, übersah er den vorfahrtsberechtigen Radfahrer, der daraufhin in die Fahrzeugfront krachte. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 700 Euro an beiden Fahrzeugen, der Radfahrer wurde leicht verletzt. Gegen den 51-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare