Am Freitagnachmittag auf der RO9

Autos prallen am Samerberg zusammen - hoher Sachschaden

Samerberg - Am Freitagnachmittag (16. Oktober) kam es gegen 17 Uhr auf der Kreisstraße RO 9 zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Auf dem Einmündungsbereich in Richtung Hundham übersah eine 31-jährige Törwangerin eine 79-jährige Grainbacherin und nahm dieser die Vorfahrt.

Durch den Zusammenstoß wurde die Grainbacherin leicht verletzt und musste in ein umliegendes Klinikum eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 16.000 Euro.

Kräfte der Feuerwehr Törwang und Roßholzen unterstützten die Polizei vor Ort mit 15 Floriansjüngern und halfen unter anderem bei der Straßensperre und leisteten technische Hilfe.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska

Kommentare