Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

17-jähriger Kradfahrer von Auto gerammt

Babensham - Ein Golf-Fahrer fuhr auf einen erst 17-jähriger Kradfahrer auf, der verletzt ins Krankenhaus musste. Die abgerissenen Fahrzeugteile wurden zur Gefahr eines weiteren Autofahrers.

Am Mittwoch, den 16. April, gegen 18.45 Uhr kam es in Brudersham im Gemeindebereich Babensham zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtkraftrad und zwei Autos.

Der 17-jährige Fahrer des Leichtkraftrades wollte in Brudersham nach links in Richtung Schönberg abbiegen. Er setzte hierbei seinen Blinker und musste aufgrund eines entgegenkommenden Autos kurz anhalten.

Der hinter ihm fahrende 22-jährige Golffahrer erkannte dies zu spät und stieß frontal in das Heck des stehenden Leichtkraftrades. Durch den Aufprall wurden abgerissene Fahrzeugteile gegen das entgegenkommenden Auto geschleudert, sodass dieses auch leicht beschädigt wurde.

Der Leichtkraftradfahrer kam leicht verletzt zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Wasserburg am Inn. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa