Am Dienstagmorgen nahe dem Torfwerk Bad Feilnbach

Kleintransporter prallt mit voller Wucht gegen Baum - Mann (22) im Krankenhaus

Bad Feilnbach - Am Morgen des 29. September kam es gegen 8 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2089 nahe dem Torfwerk Bad Feilnbach.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein Kleintransporter kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte mit unverminderter Geschwindigkeit in einen Graben und prallte schließlich frontal gegen einen Baum. Dem 25-jährigen Fahrer gelang es selbständig, das verunfallte Fahrzeug zu verlassen, seine 22-jährige Beifahrerin wurde durch den Aufprall jedoch so stark eingeklemmt, dass sie nur durch aufwändige Rettungsmaßnahmen der Feuerwehr vom Beifahrersitz befreit werden konnte.

Zur weiteren Abklärung von Art und Schwere ihrer Verletzungen wurde sie durch einen Rettungshubschrauber in ein Münchener Klinikum geflogen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und konnte nach einer ambulanten Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Die Staatsstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Rubriklistenbild: © Stephan Jansen

Kommentare