Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Plötzliche Rauchentwicklung während der Fahrt

Auto von Rosenheimerin (49) steht in Flammen - rund 8000 Euro Schaden

Am Mittwochabend brannte in der Klepperstraße das Auto einer 49-Jährigen komplett aus, nachdem es während der Fahrt plötzlich anfing zu qualmen.

Meldung im Wortlaut

Rosenheim - Die Rettungskräfte wurden nach mehreren Notrufen in die Klepperstraße gerufen, da dort ein Auto in Flammen stehen soll. Der Wagen einer 49-jährigen Frau aus Rosenheim stand beim Eintreffen der Feuerwehr im Vollbrand, brannte dann anschließend trotz sofortiger Löscharbeiten komplett aus. Das Fahrzeug dürfte wirtschaftlicher Totalschaden sein, geschätzt rund 8000 Euro.

Die Besitzerin gab an, dass ihr Auto während der Fahrt einfach zu qualmen begann, derzeit wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Für die Löscharbeiten musste die Fahrbahn rund 30 Minuten gesperrt werden, es kam zu entsprechenden kurzfristigen Stauungen. Von einem Abschleppdienst wurde der verqualmte Wagen abgeschleppt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte