Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Rentnerin dreist bestohlen: Trickdiebe in Bernau unterwegs

Bernau am Chiemsee - Trickdiebe waren in Bernau unterwegs und haben den Geldbeutel einer 78-jährigen Rentnerin gestohlen.  Nun bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise.

Am Freitag, den 2. November gegen 12 Uhr wollte eine 78-jährige Rentnerin aus Bernau mit ihrem vor dem Alten Wirt geparkten Auto wegfahren, als ein Mann an die Scheibe klopfte und die Beifahrertüre öffnete. Der Mann fragte in gebrochenem Deutsch nach einer Parkscheibe. Als die Rentnerin im Seitenfach der Fahrertüre danach suchte, entwendete der Mann unbemerkt den Gelbeutel aus der Handtasche, die auf dem Beifahrersitz abgestellt war. Nun wollte er plötzlich keine Parkscheibe mehr und entfernte sich schnell. 

Die Rentnerin stellte erst später fest, dass der Geldbeutel samt 100 Euro Bargeld weg war. Der Mann war etwa 45 Jahre, 180 cm groß, kräftig, hatte mittelblonde kurze glatte Haare. Er hatte einen osteuropäischen Akzent. Er trug dunkle Straßenkleidung. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Prien unter 08051/90570 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © picture alliance / Oliver Berg/d

Kommentare