Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit über zwei Promille

Betrunkene in Rosenheim halten Polizei am Mittwoch auf Trab

Alkohol
+
Verschiedene alkoholische Getränke stehen auf einem Tisch.

Zwei Betrunkene haben am 13. Juli die Beamten der Polizei Rosenheim auf Trab gehalten.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Rosenheim, Bahnhofstraße, 13.07.2022, 14.00 Uhr

Beamte der Rosenheimer Polizei wurden in die Bahnhofstraße gerufen, da es dort einem Mann schwindlig wurde. Vor Ort konnte ein 65-jähriger Münchner angetroffen werden. Zwar war dem 65-Jährigen tatsächlich schwindlig, aber der Alkoholwert von rund 2,50 Promille und die Mittagshitze Mitte Juli war sicherlich auch ein Grund für die Gleichgewichtsprobleme. Der hinzugezogene Rettungsdienst kümmerte sich in der Folge um den Mann.

Rosenheim, Klepperstraße, 13.07.2022, 19.00 Uhr

Den Alkoholwert steigern, konnte ein 49-jähriger Mann aus Samerberg. Passanten verständigten die Rosenheimer Polizei, dass auf einem Parkplatz ein Mann herumtorkeln soll und irgendwie Hilfe braucht. Der 49-Jährige konnte angetroffen werden, ein Atemalkoholtest ergab rund drei Promille. Verwandte konnte erreicht werden, die den Mann noch vor Ort abholten und sich weiter um ihn kümmerten.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Kommentare