Um 7.30 Uhr in Stephanskirchen ...

Wasserburger mit 1,6 Promille in der Rohrdorfer Straße gestoppt

Rosenheim - Die Polizei stoppte einen jungen Autofahrer aus Wasserburg. Der Mann war deutlich alkoholisiert, der Führerschein wurde sofort eingezogen.

Am Samstagmorgen stoppten Beamte der Polizei Rosenheim einen Autofahrer aus Wasserburg im Ortsgebiet von Stephanskirchen. Die Polizisten nahmen bei der Kontrolle des 20-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch wahr. 

Ein Atemalkoholtest ergab rund 1,60 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr folgt

bcs/Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare