Bei Kontrolle in Rosenheim

Alkohol am Steuer: Polizei erwischt Fahranfänger (18)

Rosenheim - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein Führerschein-Neuling (18) angetrunken am Steuer erwischt.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim im Wortlaut:

Einen 18-jährigen Autofahrer aus Miesbach kontrollierten Beamten der Rosenheimer Polizei im Bereich der Innstraße. Es konnte im Rahmen der Kontrolle Alkoholgeruch wahrgenommen werden, ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab über 0,50 Promille.

Gegen den 18-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg sowie einem einmonatigem Fahrverbot eingeleitet. Die Führerscheinstelle wird prüfen, um eine Nachschulung für den Führerschein-Neuling erforderlich ist.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Uli Deck/dpa

Kommentare