Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Brannenburg bittet um Hinweise

Fahrrad samt Kabelschloss verschwunden - Diebstahl in Dettendorf

Dettendorf - In Dettendorf wurde zwischen dem 2. und 3. Dezember ein Fahrrad entwendet, das an der Bushaltestelle in der Berblinger Straße an den Fahrradständer gesperrt war.

Die Meldung im Wortlaut

Ein bisher unbekannter Dieb hat in der Zeit von 2. bis 3. Dezember (zwischen 14 Uhr und 7 Uhr) ein Fahrrad entwendet, welches an der Bushaltestelle in der Berblinger Straße in Dettendorf abgestellt war. Ein 15-Jähriger aus der Gemeinde Bad Feilnbach hatte es hinter dem Bushäuschen an den Fahrradständer gesperrt.

Als er es tags darauf wieder abholen wollte, war das schwarze Mountainbike mit roter Aufschrift der Marke Focus samt Kabelschloss im Wert von rund 400 Euro spurlos verschwunden. Mögliche Zeugen, die im Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Brannenburg (Tel. 08034/9068-0) zu melden.

Pressebericht der Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Martin Gerten

Kommentare