Waren auch Drogen bzw. Medikamente im Spiel?

Polizei stoppt betrunkene Fahrerin (46) in Brannenburg

Brannenburg - Am Donnerstagabend wurde eine 46-Jährige von der Polizei kontrolliert. Dabei kam schnell raus, dass sie in ihrem Zustand nicht mehr hätte fahren dürfen:

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Abend des 12.12.2019 führten Beamte der Polizeiinspektion Brannenburg routinemäßige Verkehrskontrollen durch. Besonders negativ fiel dabei eine 46-jährige Frau aus dem südlichen Landkreis auf. Bei ihrer Kontrolle konnte starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkohltest führte zu einem Ergebnis von über einem Promill. Zudem bestand der Verdacht, dass die Fahrzeugführerin unter dem Einfluss von Drogen bzw. Medikamenten stand.

Die Dame musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Zudem wurde der Führerschein der Fahrzeuglenkerin an Ort und Stelle sichergestellt. Gegen sie wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT