Brannenburger bei Verkehrskontrolle erwischt

Mann (65) fährt trotz Alkoholkonsums durch Ort - Polizei stoppt Promillefahrt

Brannenburg - Obwohl er offenkundig viel zu tief ins Glas geschaut hatte, fuhr am Samstag ein Mann aus Brannenburg noch mi dem Auto durch die Ortschaft. Erst die Polizei konnte seine Promillefahrt stoppen.

Pressemeldung im Wortlaut

Am 2. November gegen 22.15 Uhr wurde ein 65-jähriger Fahrzeugführer aus dem südlichen Landkreis einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Fahrzeuglenker konnte erheblicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden. Den Fahrer erwartet eine Geldstrafe von 500,- Euro, einen Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT