Wagen in Brannenburg verfolgt und beschädigt

Rennradfahrer flippt aus, weil er von Audi überholt wird - Schaden am Auto erheblich

Brannenburg - Von einem Audi überholt zu werden, missfiel einem Rennradfahrer am Dienstag anscheinend so sehr, dass er das Auto anschließend verfolgte und erheblich beschädigte.

Pressemeldung im Wortlaut

Am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr kam es im Brannenburger Gemeindegebiet zu einem Streit zwischen einem Auto- und einem Fahrradfahrer.

Zuvor befuhr der Fahrradfahrer mit seinem Rennrad die Grafenstraße, ohne dabei auf das Rechtsfahrgebot zu achten. In einem günstigen Moment wurde er von einem Audi überholt, was dem Radfahrer jedoch missfiel.

Er verfolgte den Pkw und stellte dessen Fahrer auf einem Parkplatz etwa 300 Meter weiter zur Rede. Da sich dieser auf ein Streitgespräch nicht einlassen wollte, drehte der Rennradfahrer durch und beschädigte mithilfe seines Gefährts den Audi am vorderen linken Radkasten. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.

Der Rennradfahrer entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Person des Radfahrers nennen können, oder den Vorfall sogar beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Brannenburg, unter der Telefonnummer 08034/9068-0, zu wenden.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare