Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Sattelschlepperfahrer begeht Unfallflucht - Polizei bittet um Hinweise

Brannenburg - Ein Sattelschlepper fuhr einem Kleintransporter in der Bahnhofsstraße den Außenspiegel ab. Der Fahrer kümmerte sich aber nicht um die Schadensregulierung.

Am Montag, den 10. Dezember kam es gegen 10.30 Uhr in der Bahnhofstraße in Brannenburg, etwa auf Höhe der Hausnummer 40, zu einem Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, welcher Rundholz geladen hatte, fuhr an einem weißen VW Kleintransporter vorbei, striff diesen und riss den linken Außenspiegel ab. Anschließend setzte er seine Fahrt unbeirrt weiter

Da keinerlei Hinweise zu dem Sattelzug vorhanden sind, ist die Polizei Brannenburg auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Deshalb werden Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang und zum Sattelzug geben können, gebeten, sich unter 08034/9068-0 telefonisch zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare