Polizei Bad Aibling ermittelt

17-jährigen Drogenhändler aus Bruckmühl gefasst

Bruckmühl - Ein 17-jähriger Drogenhändler aus Bruckmühl ist Anfang Januar vorläufig festgenommen worden. Bei konnten 105 Gramm Marihuana und Drogengeld sichergestellt werden.

Nachdem der Polizeiinspektion Bad Aibling zugetragen wurde, dass an einen 14-jährigen Bad Aiblinger in Bruckmühl mehrmals grammweise Marihuana verkauft wurde, führten die Beamten Ermittlungen in diesem Bereich.

Im weiteren Verlauf konzentrierte sich der Tatverdacht gegen einen 17-jährigen Bruckmühler beziehungsweise einen 22-jährigen aus Bad Aibling, die zuvor schon polizeibekannt waren.

Bei den im Anschluss durchgeführten Durchsuchungen konnten bei dem 22-Jährigen aus Bad Aibling geringe Mengen Marihuana und Zubehör sowie beim 17-jährigen Bruckmühler etwa 105 Gramm Marihuana und knapp 270 Euro Drogengeld sichergestellt werden.

Die beiden Genannten müssen nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT