Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Fensterwerfer ist nachts unterwegs

Bruckmühl - Seit Wochen sind Täter am Werk, die nachts Fenster an der staatlichen Realschule kaputtmachen. Jetzt wurde auch die Post in Mitleidenschaft gezogen:

In der Nacht von 18. November auf 19. November sowie bereits in den vergangenen Wochen wurden an der staatlichen Realschule Bruckmühl mehrere Fensterscheiben mit Steinen eingeworfen.

Weiterhin wurde letzte Woche auch bei der Postfiliale in Bruckmühl eine Scheibe durch dieselbe Vorgehensweise beschädigt. Der Täter war wohl zur Nachtzeit unterwegs.

Eventuelle Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter 08061/90730 zu melden.

Pressemitteilung Polizei Bruckmühl

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa