In Bruckmühl

Polizei erwischt zwei Alkoholsünder

Bad Aibling - Am Donnerstag erwischte die Polizei in Bad Aibling gleich zwei Alkoholsünder nacheinander. Für beide hat das Ganze ein Nachspiel. 

Am Donnerstagwurde um 22.55 Uhr ein 37-jähriger aus Bruckmühl mit einem offenen Kastenwagen im Stadtgebiet von Bruckmühl kontrolliert. Hierbei konnten die Beamten Alkoholgeruch feststellen. Nachdem der Alcotest einen Wert von über 1,5 ‰ Promille ergab, wurde auf der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. 

Um 23.45 Uhr wurde dann ein 58 jähriger Mann aus Feldkirchen-Westerham kontrolliert. Auch hier wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Der Alcotest erbrachte einen Wert von knapp unter 1,0 ‰ Promille. Den Fahrzeuglenker erwartet ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT