Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf frischer Tat ertappt

Diebstahl eines jungen Pärchens misslingt in Rosenheim, Flucht ebenfalls

Am Donnerstag (29. September) gegen 14 Uhr versuchte ein junges Pärchen in der Rosenheimer Bahnhofsstraße Schuhe zu stehlen. Das funktionierte allerdings genauso wenig, wie die anschließende Flucht.

Mitteilung im Wortlaut

Rosenheim - In einem Bekleidungsgeschäft entwendete ein Pärchen ein Paar Schuhe im Wert von rund 100 Euro. Mitarbeiter konnten das Duo dabei beobachten und stellten es noch im Geschäft zur Rede. Es kam zu einem Wortgefecht zwischen den Angestellten und den zwei Tätern und plötzlich liefen beide aus dem Laden.

Noch beim Verlassen warfen sie die Schuhe zurück ins Innere des Geschäfts und entledigten sich so des Diebesguts. Im Rahmen der Fahndung konnten die zwei, aufgrund der genannten Beschreibung, noch im Nahbereich der Bahnhofstraße von der Rosenheimer Polizei angetroffen werden. Es handelte sich um einen 20-Jährigen bzw. eine 19-Jährige, beide aus Kolbermoor. Gegen die sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © Martin Schutt/dpa

Kommentare