Pressemeldung Polizei Wasserburg

Jugendliche versuchen sich als Autoknacker und werden prompt erwischt

Wasserburg - Am Sonntagabend, den 27. Januar, brachen drei Jugendliche einen Wagen auf und stahlen ein mobiles Navi sowie eine Tasche. Die Wasserburger Polizei reagierte sofort. 

Am 27. Januar gegen 19.40 Uhr wurde die Polizei Wasserburg von aufmerksamen Zeugen über einen gerade stattfindenden Wagenaufbruch auf einem Stellplatz für Fahrzeuge in der Rosenheimer Straße informiert. Drei Jugendliche konnten dabei beobachtet werden wie sie sich gewaltsam Zutritt zu einem Auto verschafften und ein mobiles Navigationsgerät sowie eine Tasche entwendeten.

Noch am selben Abend festgenommen

Eine in der Fahndung eingesetzte Streife konnte kurze Zeit später einen der Täter dingfest machen. Auch die Identitäten seiner beiden Komplizen konnten im Laufe des Abends ermittelt werden.

Die Drei erwartet nun ein Strafverfahren wegen besonders schweren Diebstahl aus einem Kraftfahrzeug.

Pressebericht Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT