Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfallflucht auf der RO34 am Dienstag

Roter Kleintransporter streift Edlinger Autofahrer (44) und fährt danach weiter - Zeugen gesucht

Auf der Kreisstraße RO34 zwischen Edling und Zellerreit kam es am Dienstag, den 26. Januar, gegen 9.20 Uhr auf Höhe der Abzweigung Allmannsberg zu einem „Spiegelstreifer“ zweier entgegenkommender Autos.

Edling - Ein 44-jähriger Edlinger hielt sein Auto sofort an, der andere Unfallbeteiligte fuhr jedoch mit seinem Fahrzeug davon. Bei dem flüchtigen Auto handelt es sich um einen roten Kleintransporter mit einer unbekannten Aufschrift.

Wer sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der 08071/91770 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler/dpa

Kommentare