Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Frontal-Crash in Edling: Fahrerin war alkoholisiert

Edling - Am Freitag, den 14. Dezember meldete eine Frau gegen 23 Uhr einen Verkehrsunfall auf der B304 in Edling. Sie war mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammengestoßen:

Am Freitag, den 14. Dezember, meldete eine Frau gegen 23 Uhr einen Verkehrsunfall auf der B304 in Edling

Sie fuhr von Wasserburg in Richtung Pfaffing. Als sie am Abbiegestreifen der B304 zur Römerstraße abbremste, krachte ein Fahrzeug frontal in ihren Wagen.

Die Unfallverursacherin wollte von der Römerstraße auf die B304 nach rechts einfahren um ihre Fahrt in Richtung Heimat Soyen fortzusetzen, wobei sie jedoch nicht rechtzeitig abbremste, um ihr Abbiegemanöver einzuleiten. Sie missachtete das Auto, das in die Straße einbiegen wollte und die Fronten beider Fahrzeuge kollidierten.

Alkoholisierte Unfallverursacherin

Es entstand ein Sachschaden, die Fahrerinnen blieben unverletzt. Da sie sich jedoch vor Ort nicht einigen konnten, wurde die Polizei gerufen.

Diese stellte bei der Unfallverursacherin eine nicht geringfügige Menge Alkohol fest, sodass noch vor Ort ihr Führerschein beschlagnahmt wurde. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol. Damit einhergehend ein Fahrverbot und eine Geld- beziehungsweise Freiheitsstrafe.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare