Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Erfolgreichster Springer der Geschichte

Skispringen: Gregor Schlierenzauer beendet seine Karriere - „Fühlt sich richtig an“

Skispringen: Gregor Schlierenzauer beendet seine Karriere - „Fühlt sich richtig an“

Jugendliche in Brannenburg als Täter?

Bewohnerin schlägt Einbrecher in die Flucht

Brannenburg - Am vergangenen Wochenende brachen mehrere Personen in die Diakonie Brannenburg ein und entwendete einige Wertsachen. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen.

Am Samstag, den 3.Dezember, um 22.15 Uhr, brachen unbekannte Täter in die Diakonie Brannenburg in der Kirchenstraße 8 ein, indem sie eine Terrassentüre aufdrückten. Sie entwendeten einen Laptop und einen Schlüsselbund.

Zunächst sahen sie sich im Diakoniesaal und anschließend im Jugend Café um. Beim Durchsuchen der weiteren Räume gelangten sie über eine Treppe in den 1. Stock. Dort nahmen sie im Flur einen Feuerlöscher von der Wand und stießen damit zwei versperrte Türen auf, wodurch erheblicher Sachschaden entstand.

Eine der Türen gehört zu einer Privatwohnung. Die Inhaberin der Wohnung war zu Hause und nachdem sie den ersten Schreck überwunden hatte, machte sie sich bemerkbar, woraufhin die Täter flüchteten.

Bei den Tätern handelte es sich um mehrere Personen, vermutlich Jugendliche. Der Stimme nach dürfte sich auch ein Mädchen darunter befunden haben.

Die Polizeiinspektion Brannenburg bittet um Hinweise. Wer hat in Brannenburg, Kirchenstraße oder im Ortsteil Weidach um die genannte Zeit am Samstagabend verdächtige Personen gesehen und kann Angaben dazu machen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 08034/9068-0 entgegen.

Pressebericht Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare