Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Wegen eines Defekts: Kamin verursacht Wohnhausbrand

Eitzing - Am Samstagnachmittag fing ein Kamin aufgrund eines Defekts Feuer. Die Feuerwehr Stephanskirchen wurde sofort informiert und fuhr zu dem angegeben Wohnhaus:

Am Samstag, 16.11 Uhr, ging bei den Einsatzzentralen der Integrierten Leitstelle und der Polizei Mitteilungen über einen Wohnhausbrand im Gemeindebereich Stephanskirchen, Ortsteil Eitzing, ein. 

Die Feuerwehr Stephanskirchen, der Rettungsdienst und die Polizei fuhren daraufhin zum angegebenen Wohnhausbrand. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte war die 68-jährige Bewohnerin bereits aus dem Haus, sodass keine Gefahr mehr für sie bestand. 

Außerdem konnte eine erste Entwarnung gegeben werden, dass der Brand bereits gelöscht war. Die ersten Erkundungen der Feuerwehr ergaben, dass es sich tatsächlich glücklicherweise nicht um einen Wohnhausbrand handelte. 

Aufgrund eines Defektes vom Kamin, geriet eine Holzplatte in Brand. Deshalb wurde dieser nochmals durch die Feuerwehr geöffnet und von einem hinzugezogenen Kaminkehrer, bis zur Wiederinstandsetzung außer Betrieb genommen. 

An dem Wohnhaus entstand nur sehr geringer Sachschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare