Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dramatsiche Szenen in Pang

Entlaufener Stier verletzt Rosenheimer (71) schwer - Tier kurz vor der A8 erschossen

Ein entlaufener Stier verletzte am Samstag einen 71-jährigen Rosenheimer schwer. Kurze Zeit später wurde das Tier von einem Jäger erschossen, als es gerade auf die Autobahn laufen wollte.

Dramatische Szenen spielten sich am Samstag, 29. Mai, in Rosenheim ab. Die Polizei und ein Jäger jagten einen Stier, nachdem dieser von einer Weide einer 54-jährigen Rosenheimerin entlaufen war. Auf der Flucht verletzte das Tier einen 71-jährigen Mann schwer, das Tier musste letztendlich leider erschossen werden.

Stier springt über Elektrozaun und läuft Richtung Autobahn

Der Stier flüchtete gegen 17.15 Uhr von einer Weide in Pang, vermutlich, indem er über einen Elektrozaun sprang. Das Tier lief Richtung Autobahn und wurde gegen 18.30 Uhr wieder gesichtet. Ein 71-jähriger Mann aus Rosenheim beteiligte sich bei der Suche nach dem entlaufenem Stier. Beim Versuch, das Tier zurückzutreiben, lief der Stier auf den 71-Jährigen zu und rammte ihn frontal.

Mann von Stier frontal erfasst und schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen blieb der Mann am Boden liegen und musste noch vor Ort vom Notarzt behandelt werden. Aktuell besteht aber keine Lebensgefahr für den Mann. Nach Verständigung der Polizei machten sich mehrere Streifen der Rosenheimer Polizei sowie der umliegenden Dienststellen auf die Suche nach dem ausgerissenen Stier.

Jäger erschießt das Tier als es auf die A8 laufen wollte

Der zuständige Jagdpächter konnte den Stier nach längerer Suche beobachten, als er gerade dabei war, unmittelbar auf die Fahrbahn der Autobahn A8 zu laufen. Dem Jagdpächter blieb nur noch die Möglichkeit, das Tier mit einem Gewehr zu erschießen.

bcs mit Material der Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © Thomas Warnack / dpa

Kommentare