Zeugin konnte den Mann gut beschreiben

Exhibitionist auf Supermarkt-Parkplatz in Weyarn - Polizei sucht nach Lkw-Fahrer

Weyarn - Ein unbekannter Lkw-Fahrer manipulierte in aller Öffentlichkeit an seinem Geschlechtsorgan. Eine Zeugin konnte den Exhibitionist gut beschreiben und die Polizei bittet um Mithilfe.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Dienstag, 8. Dezember, gegen 11.40 Uhr wurde die Polizeiinspektion Holzkirchen von einer Zeugin darüber informiert, dass auf dem Parkplatz des Edeka-Markts in Weyarn ein unbekannter Lkw-Fahrer vor der Fahrertür seines Lastwagens bei geöffneter Hose an seinem Glied manipulierte.

Eine Zivilstreife war kurze Zeit später vor Ort. Der Lkw-Fahrer war da bereits weitergefahren. Eine sofort eingeleitete Suche nach dem Täter bzw. dem Lkw im Umfeld verlief zunächst negativ. Das Kennzeichen des weißen Lkws Fiat Ducato mit blauer Plane konnte aber ermittelt werden. Die Fahndung nach dem polnischen Lkw wurde unverzüglich eingeleitet.

Der unbekannte Lkw-Fahrer wird wie folgt beschrieben:
Ca. 180 cm groß und schlank, Alter ca. 25-30 Jahre. Er trug blaue Jeans

Zeugen, die den Lkw Fiat bzw. den Fahrer gesehen haben und sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Holzkirchen, Tel. 08024/9074-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare