Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eis auf der Fahrbahn: Überschlag!

Bruckmühl - Mit einer eisglatten Fahrbahn hatte eine junge Irschenbergerin am Freitagmorgen wohl nicht gerechnet. Sie kam mit ihrem Auto ins Schleudern und überschlug sich.

Glück hatte eine junge Autofahrerin aus der Gemeinde Irschenberg. Am frühen Freitagmorgen befuhr Sie mit ihrem VW Polo, von Götting kommend, die Kreisstraße in Richtung Irschenberg. Aufgrund erster Winterglätte in den frühen Morgenstunden kam die Fahrerin mit ihrem Polo ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug Sie sich.

Die Fahrerin blieb unverletzt, da sie angegurtet war. Ihr konnte durch einen hilfsbereiten Verkehrsteilnehmer aus ihrem Fahrzeug geholfen werden.

Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Die Unfallstelle musste in diesem Bereich kurzzeitig gesperrt werden. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt.

Vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr aus Götting sowie Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Bad Aibling.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare