Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

LKW beschädigt gleich zwei Autos und haut einfach ab

Bad Feilnbach - Ein LKW fuhr einem Auto auf der Landstraße den Spiegel ab, der wiederum beschädigte das Auto dahinter. Der LKW-Fahrer hielt aber nicht an. Die Polizei bittet deswegen nun um Hinweise.

Wie am Mittwoch, den 21. November bei der Polizeiinspektion Brannenburg bekannt wurde, kam es bereits am Dienstag, den 20. November in den frühen Morgenstunden zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Staatsstraße 2089 zwischen Bad Aibling und Bad Feilnbach. 

Auf Höhe der Kläranlage fuhr ein 45-jähriger Tuntenhausner mit seinem Auto in Richtung Autobahn. Ihm kam ein bislang unbekannter LKW mit Tieflader entgegen. Dieser touchierte den Spiegel des Tuntenhausners,

die dadurch gelösten Fahrzeugteile beschädigten einen weiteren Wagen eines 33-jährigen Erdingers.

Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort. 

Es handelt sich um einen LKW in Rot samt Tieflader, auf welchem ein Bagger transportiert wurde. Am Fahrzeug des Tuntenhausners entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro, am BMW des Erdingers ein Schaden von ca. 2.000 Euro. Zeugen, welche Angaben zu den LKW machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Brannenburg unter Tel. 08034 / 9068-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare