Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erfolgreiche Kontrollen in Bad Feilnbach

Autofahrer mit über 1,1 Promille unterwegs

Bad Feilnbach - Die Nachtschicht der Polizei kann von Mittwoch auf Donnerstag einige Erfolge verbuchen: Bei Autokontrollen wurden unter anderem ein polizeilich gesuchter Rumäne aufgegriffen und ein Führerschein wegen Trunkenheit entzogen:

Am Mittwoch, gegen 23.30 Uhr, wurde von Beamten der Polizeiinspektion Brannenburg, im Ortsgebiet von Bad Feilnbach, ein Auto einer Kontrolle unterzogen. Dieses war mit zwei rumänischen Staatsbürgern besetzt. Wie sich bei der fahndungsmäßigen Überprüfung der Personen herausstellte, lag gegen den Beifahrer ein Vollstreckungshaftbefehl vor. Dieser konnte durch Zahlung der Geldstrafe abgewendet werden.

Auch später in der Nacht hatten die Beamten noch einiges zu tun. So kontrollierten sie gegen 1.10 Uhr ein weiteres Fahrzeug, bei dessen 54-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Rosenheim ein Alkoholgeruch wahrgenommen wurde. Ein Atemalkoholtest ergab beim Fahrer des Autos einen Wert von über 1,1 Promille. Sein Führerschein wurde ihm daraufhin entzogen. Es erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare