Unfallflucht am Torfwerk in Bad Feilnbach

Spiegel abgefahren und abgehauen

Bad Feilnbach - Das hätte auch ganz schön übel ausgehen können! Auf der St2089 kam einem 39-jährigen Bad Feilnbacher plötzlich ein Auto auf seiner Spur entgegen gekommen. 

Am Mittwoch, dem 13. Januar, gegen 07.20 Uhr, fuhr ein 39-jähriger Bad Feilnbacher mit seinem grauen Audi A4 Avant auf der Staatsstraße 2089 von Bad Feilnbach in Richtung Kreisverkehr „Wasserwiesen“.

Auf Höhe des Hotel Maximilian kam ihm ein unbekanntes Fahrzeug auf seinem Fahrstreifen entgegen und fuhr dem Bad Feilnbacher den linken Außenspiegel ab. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. 

Nach dem Verkehrsunfall entfernte sich das unbekannte Fahrzeug. 

Nach Angaben des Geschädigten sind zur Unfallzeit Fahrzeuge hinter ihm gefahren. Gegebenenfalls hat jemand das Verursacherfahrzeug erkannt. 

Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Brannenburg unter Tel. 08034/9068-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT