Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Beim Abbiegen auf Staatsstraße: Betrunkener Ayinger demoliert Auto

Feldkirchen-Westerham - Am Montagabend um 19.15 Uhr befuhr ein 48-jähriger Ayinger mit seinem VW die Westermayerstraße in Richtung Staatsstraße 2078. Das Ganze hatte Folgen:

Zur gleichen Zeit befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Fahrzeug die Abbiegespur auf der Staatsstraße 2078. Diese wollte nach links in die Westermeyerstraße abbiegen. Der VW-Fahrer setzte ebenfalls zum Linksabbiegen an und touchierte hierbei die linke Fahrzeugseite des 29-Jährigen.

Die eingesetzten Beamten nahmen vor Ort Alkoholgeruch bei dem 48-jährigen Ayinger wahr. Aufgrund der Alkoholisierung und den so genannten Ausfallerscheinungen erwartet den Unfallverursacher eine Strafanzeige, wegen Trunkenheit im Verkehr.

Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Der Wagen des Geschädigten musste sogar abgeschleppt werden, weil dieser nicht mehr fahrtauglich war.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare