Polizei in Feldkirchen-Westerham im Einsatz

Mann (49) will Gas-Grill anheizen - plötzlich kommt es zur Explosion

Feldkirchen-Westerham - Weil ein 49-Jähriger beim Anheizen seine Gas-Grills einen Fehler gemacht hat, kam es am späten Dienstagnachmittag zu einer Explosion. Glücklicherweise war die Polizei schnell zur Stelle.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag, den 15. Oktober, um 17 Uhr wollte ein 49-jähriger Mann aus Feldkirchen-Westerham seinen Gas-Grill anheizen. Aufgrund eines Bedienungsfehlers kam es zu einer Explosion und die Flammen gingen auf das angrenzende, hölzerne Vordach über. 

Eine aufmerksame Streifenbesatzung der Polizei Bad Aibling nahm zufällig dunkle Rauchschwaden wahr und fuhr noch bevor ein erster Notruf abgesetzt wurde die Einsatzörtlichkeit an. Das Feuer konnte dann sogleich mit einem Feuerlöscher, den die Polizei standardmäßig in ihren Fahrzeugen mitführt, gelöscht werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT