Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Audi von Firmengelände gestohlen

Flintsbach - Ein Autohändler wurde Opfer eines Diebstahls als ein oder mehrere Unbekannte einen Gebrauchtwagen von seinem Firmengelände stahlen.

In der Nacht vom 7. Januar auf 8. Janauar wurde in Flintsbach vom Firmengelände eines Autohändlers im Industriegebiet an der Hochriesstraße ein gebrauchter Pkw gestohlen. Der Pkw stand dort zum Verkauf. Es handelte sich um einen graumetallic farbenen Audi RS4 Avant Quattro, Baujahr 2001.

Der Pkw war nicht zugelassen und stand dort schon längere Zeit. Da das Firmengelände nicht umzäunt ist hatte der oder die Täter ein leichtes Spiel. Die Batterie dürfte allerdings schon leer gewesen sein und so ist es durchaus möglich, dass der Pkw auf einen Transporter aufgeladen wurde. Der Schaden für die Firma beträgt etwa 12.000 Euro.

Wer diesbezüglich verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich an die Polizeiinspektion Brannenburg, Tel. 08034-90680 zu wenden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare