Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Täter in Flintsbach am Inn gesucht

Reifen auf offener Straße zerstochen

Flintsbach am Inn - Am Montag erstattete eine 31-Jährige aus der Gemeinde Flintsbach am Inn Anzeige bei der Polizei Brannenburg, da ihre beiden linken Autoreifen von einem bislang unbekannten Täter zerstochen wurden.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 bis 1000 Euro. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Opel Vivaro, welcher im Zeitraum vom 22. Juni, 14.00 Uhr, bis 23. Juni, 08.00 Uhr, von dem Unbekannten angegangen wurden. Abgestellt war das Fahrzeug in Flintsbach am Inn - Kaiserblick 22 auf öffentlichem Verkehrsgrund. 

Die Polizei Brannenburg bittet die Anwohner oder anderweitige Zeugen, die sich im Tatzeitraum im Bereich des Kaiserblicks 22 aufhielten und sachdienliche Angaben zum Tathergang geben können, sich bei der Polizei unter 08034/9068-0 telefonisch zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare