Polizei ermittelt am Inn in Flintsbach

Was hat es mit dem herrenlosen Fahrrad und Rucksack auf sich?

Flintsbach - Am Freitag wurden im Bereich des Inndamms ein herrenloses Fahrrad und ein Rucksack aufgefunden. Um jegliche Eventualitäten ausschließen zu können, ermittelt nun die Polizei:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Freitag, 29. März, wurde die Polizeiinspektion Brannenburg über ein herrenloses Corratec Damenfahrrad samt Rucksack am Inndamm bei Flintsbach in Fahrtrichtung Kufstein informiert.

Da aufgrund der Auffindesituation in der Nähe des Inns ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizeiinspektion Brannenburg um Zeugenhinweise, seit wann das Fahrrad am Inndamm gestanden hat beziehungsweise wann dieses von wem dort abgestellt wurde.

Die Polizeiinspektion Brannenburg bittet nun eventuelle Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum abgestellten Fahrrad und zum Verbleib des Besitzers machen können, sich unter der Telefonnummer 08034 / 90680 zu melden.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT