Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Forstarbeiter schwer verletzt

Griesstätt - Bei Forstarbeiten wurde am Montagvormittag ein Mann von einem Ast am Kopf getroffen. Schwer verletzt kam er in ein Krankenhaus.

Der 37-Jährige befand sich bei Baumfällarbeiten mit anderen Forstarbeitern in einem Waldstück bei Altenhohenau. Als er gegen 10.30 Uhr eine Esche umschnitt, löste sich ein starker Ast und traf ihn. Mit schweren Kopf- und Wirbelverletzungen wurde der erfahrene Waldarbeiter in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Bisher haben sich keine Hinweise für Fremdverschulden ergeben.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare