Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Joggerinnen abgedrängt - Zeugen gesucht

Großkarolinenfeld - Zwei Joggerinnen wurden von einem Karolinenfelder mit seinem Ford Focus Turnier von der Straße gedrängt - der Mann widerspricht. Nun such die Polizei Zeugen.

Am Mittwochvormittag gegen 8.45 Uhr fuhr ein 34-jähriger Karolinenfelder mit seinem Ford Focus Turnier die Lagerhausstraße in Großkarolinenfeld entlang. Obwohl ihm ca. 100m nach dem Bahnübergang auf seiner Seite zwei Joggerinnen und zugleich Gegenverkehr entgegen kamen, hielt er nicht an. Statt dessen fuhr er direkt auf die 33- und 41-jährigen Joggerinnen zu und drängte diese an einen Zaun, sodass nur noch ca. 20 cm zwischen ihnen und dem Ford verblieben.

Nachdem der Fahrer des Ford den Hergang anders schildert, werden für diesen Vorfall weitere Zeugen gesucht, insbesondere der Fahrer im Gegenverkehr, zu dem weiter nichts bekannt ist. Dieser und andere Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Bad Aibling unter 08061 / 9073-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Kommentare