Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht nach Täter(n)

Papiercontainer an Happinger Wertstoffinsel  abgefackelt

Happing - Am Sonntag gegen 2.30 Uhr wurde die Polizei von einer Gruppe Jugendlichen über drei brennende Papiercontainer informiert. Die Polizei in Rosenheim sucht nach Hinweisen.

Am 10. Januar, gegen 2.30 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Rosenheim über einen Brand an einer Wertstoffinsel im Ortsteil Happing informiert. Die Streife vor Ort stellte drei Papiercontainer im Vollbrand fest. Die alarmierte Feuerwehr aus Happing, welche wenig später eintraf, konnte die Container zügig ablöschen.

Diese wurden durch den Brand völlig zerstört, wie hoch der Sachschaden ist, muss noch geklärt werden. Einige Heranwachsende, die zufällig vorbeigekommen waren, hatten den Brand festgestellt. Sie konnten als Brandleger ausgeschlossen werden. Hinweise zu einem möglichen Täter gibt es bis dato noch nicht.

Sollte jemand etwas ungewöhnliches bemerkt oder Personen an der Tatörtlichkeit gesehen haben, wird gebeten, sich bei der Polizei in Rosenheim zu melden. Eine Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung durch Brandlegung wurde bereits aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare